Virusnachweis erspart jedem dritten Kind das Antibiotikum

Bei Kindern mit Fieber unbekannter Ursache ist eine Viruserkrankung weitaus wahrscheinlicher als eine schwere bakterielle Infektion. Trotzdem erhielten mehr als 60 Prozent der Patienten in einer Schweizer Studie eine Antibiotikatherapie. Einfache Labortests könnten hier mehr Klarheit schaffen.

Von Christine Starostzik

Ein Service von
"Galeria Vital Infocenter"

Quelle: 
Ärzte Zeitung online,
02.10.2019

Forum "Gesundes Merchweiler"

Galeria Vital® Gesundheits- und Marketingredaktion

[]